Red Dot Award: Product Design

Design im Badezimmer

Design für mehr Erholung im Bad

Die Bedeutung des Bads hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Es ist heute nicht mehr nur das Zimmer für die schnelle Hygiene, sondern wird mehr und mehr zum Wohlfühl- und Aufenthaltsraum. Entsprechend verliert es seinen ausschließlich funktionalen Zweck und wird zum Zentrum der Entspannung und Ruhe. Zunehmend gewinnt das Badezimmer an Wohnlichkeit und soll die individuellen Bedürfnisse an ein gemütliches Zuhause aufgreifen. Mit modernen Formen, hochwertigen und außergewöhnlichen Materialien sowie erstklassiger Qualität schufen die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2018 Möbel, Accessoires und Zubehör, die sich vielseitig kombinieren lassen und mit innovativen, schlichten Entwürfen begeistern. Unter den ausgezeichneten Produkten der Kategorie „Bad und Sanitär“ finden sich auch zwei Red Dot: Best of the Best-prämierte Objekte.

„BetteLux Oval Couture“

Die freistehende Badwanne „BetteLux Oval Couture“ ist eines der Produkte, das die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs erhielt. Sie stellt das Wohlbefinden und die Entspannung in den Mittelpunkt. Durch ihren zurückhaltenden Stil und ihre Ausdrucksstärke lädt sie zum Verweilen ein. Bei der Oberfläche wurde ein für diesen Bereich noch außergewöhnliches Material verwendet: Über dem Titanstahl des Korpus ist die Wanne mit einem Gewebe aus wasser- und klimabeständigen Fasern verkleidet. Diese überzeugen durch eine angenehme Haptik und unterstreichen die luxuriöse Anmutung der Badewanne, die von Bette herstellt und von Produktdesign Tesseraux+Partner gestaltet wurde. 

Holzwaschtisch „CONE“

Ebenso außergewöhnliche Materialien werden beim Holzwaschtisch „CONE“, hergestellt von der Tischlerei Paul Neumann und gestaltet von Heiko Neumann, verwendet: Sein Korpus besteht aus dem bearbeiteten Teil eines Baumstamms. Getragen von einem schwarz lackierten Stahlmodul, das sich ideal in die Jahresringe des Baums einfügt, überzeugt das Produkt durch hohe Individualität und Natürlichkeit. Dafür wurde es mit einem Red Dot ausgezeichnet.

Waschtisch „ASSE“

In einem ganz anderen Stil präsentiert sich der Waschtisch „ASSE“, der ebenso mit der Auszeichnung „Red Dot“ prämiert wurde. Seine dünnen Edelstahlplatten, die sich scheinbar nahtlos zu dem puristischen Becken zusammenschließen, werden in einem besonderen Verfahren im rechten Winkel gebogen. So zeichnen gerade Linien den Waschtisch von Sanwa Company aus. Details wie das Abflusssieb sind unsichtbar in den Waschtisch integriert, was die Ganzheitlichkeit der Gestaltung weiter unterstreicht. Die Hybridbeschichtung mit anorganischer und organischer Farbe verleiht dem Material Langlebigkeit.

Super-Slim Urinal „SAILING“

Das zweite Produkt, das mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet wurde, ist das Super-Slim Urinal „SAILING“, das von JOMOO Kitchen & Bath hergestellt und von Schumanndesign gestaltet wurde. Seine Gestaltung, die den öffentlichen Raum bereichert, ist an die maritime Welt angelehnt. Die sanft geschwungene Linienführung, die nahtlose Formgebung und die spezielle Oberflächengestaltung lassen SAILING leicht reinigen. Benutzer können ihre Privatsphäre gut wahren, da das Produkt abgewinkelt gestaltet ist. Darüber hinaus werden pro Spülung nur 0,5 Liter Wasser benötigt, da das Urinal mit einem nachhaltigen Reinigungssystem ausgestattet ist.

„ORO Shower Enclosure“

Die Duschkabinenserie „ORO Shower Enclosure“, hergestellt von Flair Showers, zeichnet sich, ebenso wie das Urinal „SAILING“, durch pure Eleganz und fortschrittliche Funktionalität aus. Dadurch, dass die Schiebetüren auf Magnetführungen gleiten, lassen sie sich einfach öffnen und schließen. Die mechanischen Details sind in die Duschabtrennung integriert, was dazu führt, dass die Ästhetik im Mittelpunkt steht. Highlight ist der stilvoll geformte Griff. Die Serie wurde von Design Partners in Zusammenarbeit mit Ronan O’Grady von Flair Showers gestaltet und erhielt die Auszeichnung „Red Dot“.

Badserie „Luv“

„Die Elemente der Badserie Luv sind stilvoll aufeinander abgestimmt. Zeitlos in der Gestaltung und vielseitig zu kombinieren, bieten sie eine überzeugende Lösung für das moderne Bad“, so die Red Dot Jury über die Badserie „Luv“. Sie zeichnet sich durch nordischen Purismus und klassische Eleganz aus, was durch klare Formen und Kanten erreicht wird. Hergestellt von Duravit und gestaltet von Cecilie Manz Studio wurde eine eigene Farbgeneration aus sanften Mattlack- und Glasurtönen für die Red Dot-prämierte Serie entwickelt. 

Ergebnisse des Red Dot Award: Product Design 2019 werden bald bekanntgegeben

Weitere Produkte, die 2018 in der Kategorie „Bad und Sanitär“ ausgezeichnet wurden, sind in der Online-Ausstellung von Red Dot zu finden. Wohin die Branche sich bewegt und welche Innovationen uns künftig erwarten werden, werden die Preisträger des Red Dot Award: Product Design 2019 zeigen. Die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs werden am 25. März verkündet. Am 8. Juli, dem Tag der Preisverleihung, werden die Preisträger gebührend gefeiert.