Red Dot Award: Product Design

Die Kraft der Sonne nutzen

Die Kraft der Sonne nutzen: ausgezeichnete Solar-Produkte

Die Sonne ist ein gigantischer Energiespender, denn sie liefert uns täglich weit mehr Kraft als wir benötigen. In Zeiten des Klimawandels, in denen fossile Ressourcen knapp werden, gewinnt die Stromerzeugung aus regenerativen Quellen zunehmend an Bedeutung. Folglich boomt der Solarmarkt seit Jahren. Ob Photovoltaik- und thermische Solaranlagen für den privaten Gebrauch oder Solarkraftwerke, die ganze Regionen mit umweltfreundlicher Energie versorgen – die Leistungsfähigkeit sowie die Wirtschaftlichkeit der Anlagen verbessert sich kontinuierlich. So entstehen mittlerweile Häuser, die komplett unabhängig von der externen Energieversorgung sind. Auch mobile Stromspender, die durch die Sonne angetrieben werden, liegen im Trend. Passend zur Intersolar Europe, der weltweit führenden Fachmesse für Solarwirtschaft, die vom 15. bis 17. Mai 2019 in München stattfindet, stellt Red Dot vier Produkte vor, die Solartechnik nutzen. Sie wurden im Red Dot Award: Product Design 2019 mit dem Red Dot für ihre herausragende Designqualität ausgezeichnet.

Kleine Lichtquelle, große Wirkung

Entwickelt für Südafrikas Gegenden ohne ausreichende Stromversorgung überzeugt das „Sonnenglas Mini“ vom gleichnamigen Hersteller „Sonnenglas“ mit einer sozial und ökologisch sinnvollen sowie intelligenten Produktlösung. Die Laternen werden von Hand gefertigt und verfügen über spezialbeschichtete Solarzellen, dank derer eine Leuchtdauer von 20 Stunden gewährleistet werden kann. Durch Überwachung der Umgebungshelligkeit schaltet sich das Licht bei Sonnenaufgang automatisch ab. Zu Gunsten eines langen Lebenszyklus sorgen Stecksysteme dafür, dass die einzelnen Teile fortwährend ausgetauscht werden können.

Sonne tanken

Für alle, die Sonnenenergie zum Aufladen ihrer elektronischen Geräte nutzen möchten, stellt „HanPower Plus in“ eine praktikable Lösung dar. „Das 2-in-1-Solarladegerät stellt ausgeklügelte Technik für umweltbewusste Verbraucher in einer besonders flexiblen Aufmachung bereit“, beschreibt die Jury das Produkt von Hanergy Mobile Energy. Die Solarpanels des Ladegeräts lassen sich je nach Bedarf aufklappen oder platzsparend verstauen. Während des Ladevorgangs kann der mobile Akku dank der magnetischen Schnittstelle leicht vom Speichermodul getrennt werden. Das moderne Oberflächendesign, das Leder ähnelt, beeindruckt zusätzlich.

Funktional, stabil und leistungsstark

Hohe Leistungsfähigkeit und Kapazität: Damit überzeugt die „iMuto Power Station S5“. Die mobile Stromversorgung verfügt über einen solarbetriebenen Lithium-Ionen-Akku. Das übersichtlich gestaltete Display, diverse Anschlüsse und eine Leuchte befinden sich in der Mitte des Geräts. Es besticht mit Schlichtheit, Robustheit und Stabilität. Hergestellt aus rostfreiem Metall und ausgestattet mit einem praktischen Griff, lässt sich der Stromversorger leicht transportieren und kann drinnen wie draußen verwendet werden. „Die Gestaltung dieses Geräts zur mobilen Stromversorgung überzeugt durch ein kompaktes, stabiles Gehäuse und einen funktional durchdachten Aufbau“, so die Red Dot Jury über das prämierte Produkt.  

Hohe Energieerträge sichern

Bei größeren, in Reihe geschalteten Solaranlagen kommen sogenannte Stringwechselrichter zum Einsatz, die dafür sorgen, dass Leistungsverluste reduziert werden. Der im Red Dot Award ausgezeichnete „String-Inverter 136kW“ von Sungrow Power Supply stellt hierfür eine langlebige, robuste und sichere Lösung dar. Das Gehäuse, geschützt durch eine Aluminiumlegierung, ist staub- und wasserdicht verarbeitet. Mit einem Umwandlungswirkungsgrad von 99 % reduziert der Stringwechselrichter den Leistungsverbrauch deutlich und gewährleistet damit einen hohen Energieertrag.

Ehrung der Wettbewerbssieger am 8. Juli

Die erfolgreichen Designer und Unternehmen werden am 8. Juli im Rahmen der Preisverleihung in Essen geehrt. Während der Red Dot Gala im Aalto-Theater erhalten die Red Dot: Best of the Best-Sieger ihre Trophäen. Auf der anschließenden Designers‘ Night im Red Dot Design Museum erfolgt die Vergabe der Urkunden an die Preisträger des Red Dot und der Honourable Mention. Die Party lädt nicht nur zum Tanzen und Feiern ein, sondern auch zum Entdecken der siegreichen Produkte, denn die Gäste sind dazu angehalten, sich die Siegerausstellungen, in denen unter anderem die vier Solar-Produkte zu finden sind, vorab anzusehen. „Design on Stage 2019“, „Milestones in Contemporary Design 2019“ sowie die Leistungsschau des Red Dot: Design Team of the Year 2019 werden ab dem 12. Juli bis zum 11. August im Museum präsentiert.