Red Dot Award: Communication Design

Für Kids gestaltet

Bunt und clever: Kommunikationsdesign für Kids

Rund 7,6 Milliarden Menschen zählt die Weltbevölkerung derzeit. Über ein Viertel davon ist jünger als 15 Jahre. Damit stellen die ca. 1,9 Milliarden Kinder und Jugendliche eine wichtige Zielgruppe für Unternehmen rund um den Globus dar. Um diese für Produkte und Services zu gewinnen, müssen Kommunikationsdesigner in ihrer täglichen Arbeit andere Ansätze verfolgen als sonst. Für Kids darf es gerne mal etwas spielerischer, phantasievoller und bunter sein, denn sie wissen schon früh ganz genau, was sie wollen. Im Red Dot Award: Communication Design begeistern Designer und Unternehmen die Jury regelmäßig mit gut gestalteten und kreativen Arbeiten für die jüngsten Zielgruppen.

Wandelbare Getränkeverpackung

Die Getränkeverpackung „Six Walnuts for Kids“, gestaltet von Shenzhen Tiger Pan Packaging Design für Hebei Yangyuan Zhihui Beverage wurde 2018 mit dem Red Dot ausgezeichnet. Die im Namen des Getränks enthaltene Zahl sechs steht in China für Glück und ist in liegender Position visuell in den Deckel der Verpackung integriert. So fördert die Kappe nicht nur die Markenwiedererkennung und dient hygienischen Aspekten, sondern sie kann darüber hinaus auch als Haken genutzt werden. Mit diesem lässt sich die Trinkflasche einfach aufhängen, etwa am Rucksack des Kindes. Sobald die Packung, welche vier verschmitzte Kinder in Bonbon-Farben zeigt, geleert ist, kann sie zu einem Becher umgewandelt werden.

Modulares Corporate Design

Ebenso farbenfroh präsentiert sich die „Kita kinderzimmer“ mit ihrem von der Hamburger Agentur loved überarbeiteten Corporate Design. Es „verbindet Einfachheit mit Freude und Verspieltheit – exakt das, was eine Kindertagesstätte auszeichnet“, erklärte die Red Dot Jury. Inspiriert von Kindern entstand das freundliche und emotionale Gesicht der Einrichtung. Das schlichte Logo wurde in einzelne Module zerlegt und zu einem Baukasten umfunktioniert. Daraus leitet sich das Corporate Design ab: Mehr als 20 spielerische und farbintensive Icons illustrieren verschiedene Tiere in bezaubernder und kindgerechter Weise und sorgen für einen kohärenten Auftritt über alle Medien hinweg.

„Die Elemente, die aus dem Logo abgeleitet wurden, tauchen clever wieder in den verschiedenen Illustrationen und Icons auf, die der Identity nicht nur ihren stimmigen Gesamteindruck verleihen, der durch und durch schlüssig und klar ist und eine Einheit bildet, sondern zugleich Freude und Spaß verspricht“, beurteilten die Experten die Arbeit, die sie mit einem Red Dot: Best of the Best würdigten.

Brand Identity mit Drive

Ebenso Kinder wie Erwachsene sollen sich von der Brand Identity der deutschen Premium-Marke für Kinderlaufräder „Kokua“ angesprochen fühlen. Als diese 2015 nach China kam, führte sie den Rennwettbewerb „Kokua Cup“ ein, der sich in der Gestaltung wiederspiegelt. Ein konsistentes und zugleich flexibles Designsystem sowie ein der englischen Variante ähnliches Firmenlogo gestaltete Boio aus Shanghai, um die Markenwerte zu vermitteln. Das diamantförmige Emblem in kontrastierenden Farben spiegelt ein Radmuster wider, das zusammen mit der neuen Farbgebung und Schrift für Aufmerksamkeit sorgt. Die Illustration des Maskottchens, inspiriert von einem Gepardenjungen, ergänzt den Auftritt.

Digitales Entertainment

Nicht nur im analogen, sondern auch im digitalen Bereich begeistern gut gestaltete und kreative Kommunikationsarbeiten die junge Zielgruppe sowie die erfahrene Jury des Red Dot Awards, etwa die mit dem Red Dot ausgezeichnete Entertainment App „ZDFtivi”. Sie ermöglicht den Zugriff auf die On-Demand-Videoplattform, die der deutsche Fernsehsender ZDF für Kinder anbietet. Diese wurde mit einem responsiven Design sowie einem verstärkten Fokus auf die Benutzerfreundlichkeit relauncht. Die Navigation ist dabei so einfach gestaltet, dass man sie nutzen kann, auch wenn man noch nicht lesen kann. Die App ermöglicht den Download von Videos, das Sortieren und Zusammenstellen eigener Playlisten oder die Anmeldung zu bestimmten Programmen, um zusätzliche Inhalte zu erhalten. Eltern können in einem eigenen Bereich verschiedene Einstellungen, wie die Limitierung der Nutzungszeit für die Kinder, vornehmen.

Kindgerechte Ansprache

Eine andere Form der Unterhaltung ermöglicht das ausgezeichnete Screen-Design von „Cheetah FriendBot“, einem Roboter, der über Lern- und Entertainment-Funktionen für Kinder verfügt. Mittels des integrierten Sprach-Dialog-Systems kommuniziert er in angemessener Weise mit dem Kind, spielt mit diesem, erzählt Geschichten oder fördert die Interaktion zwischen Eltern und Kind. Darüber hinaus registriert der Roboter potenziell gefährliche Handlungen von Kindern, wie Klettern, und warnt die Eltern frühzeitig.

Gesteigerte Interaktion im Klassenzimmer

Für Schulkinder bietet die Bildungssoftware „ClassFlow“ von NetDragon die Möglichkeit, die Interaktion im Klassenzimmer zu steigern und effektiver sowie mit größerer Motivation zu lernen. Sie folgt einem Gamification-Ansatz, der den Kindern Spaß macht und ihnen die Möglichkeit bietet, durch die Verbindung mehrerer Geräte in Team-Wettkämpfen gegeneinander anzutreten. Sie erhalten zudem ein direktes Feedback zu ihren Lernfortschritten und Lehrer können ihre Schüler etwa mit Animationen, wie fliegenden Ballons, loben. Darüber hinaus verwandelt AR/VR-Material abstraktes Wissen in ein immersives Lernerlebnis.

Red Dot Award: Communication Design 2019

Wenn der Red Dot Award: Communication Design am 4. März 2019 in eine neue Runde startet, sind Gestalter, Agenturen und Unternehmen rund um den Globus aufgerufen, ihre Design-Leistungen auf den Prüfstand zu stellen. Seien es Kommunikationsprojekte, die Kinder, Erwachsene oder beide Gruppen zugleich ansprechen – 17 Kategorien stehen den Teilnehmern für ihre Anmeldungen zur Verfügung.