Red Dot Award: Design Concept

Visuelle Kommunikation

Neue Kategorie: „Visuelle Kommunikation“ noch bis zum 15. Mai zum Red Dot Award: Design Concept einreichen

Unabhängig davon, was der Kern einer Botschaft ist – es gibt verschiedene Wege, sie zu vermitteln: in Buch- oder Magazinform, über die Corporate Identity, auf einer Website, mithilfe von Typografie oder als Animationskurzfilm. Was ist die Message und wie effektiv wird sie vermittelt? Das ist die Kernfrage, die sich bei der Gestaltung visueller Kommunikation stellt. Die Bewertung der Gestaltung wird Aufgabe der Jury des Red Dot Award: Design Concept sein, denn die neue Kategorie „Visual Communication“ steht Designern für die Einreichung von Kommunikationsprojekten, die nicht in Auftrag gegeben oder vom Kunden umgesetzt wurden, noch bis zum 15. Mai offen. Bereits in den vergangenen Jahren wurden spannende Kommunikationsprojekte im Wettbewerb für Konzepte und Prototypen ausgezeichnet.

Schulung für Designer: An Insight Into Sight

Das 2016 mit einem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnete Buch „An Insight Into Sight“ bietet Designern Schulungsmaterialien, um sich in die Lage von Sehbehinderten zu versetzen und ihre Gestaltungen an deren Bedürfnisse anzupassen. Das Toolkit besteht aus drei Kapiteln: Das erste präsentiert Fachwissen zu Sehbehinderungen, das zweite bietet Informationen zu Gestaltungsgrundlagen wie Schriftgrößen, Gewichtungen, Farben und Kontrasten. Abschließend können Gestalter durch Prototyping und Benutzertests ihre bisherige Gestaltungsweise in Hinblick auf Sehbehinderungen hinterfragen.

Markenidentität: Yeouido Jazz Fireworks Festival

Ein Design, das den Kern der Marke kaum klarer ausdrücken könnte: Die Gestaltung der Kommunikationsmaterialien für das Yeouido Jazz Fireworks Festival 2019 basiert auf Feuerwerks-Piktogrammen und silhouettenhaften Fotos von Jazzmusikern und Tänzern. Die Brand-Identity wurde 2019 mit einem Red Dot ausgezeichnet.

Website-Neugestaltung: The Creamunion

Mit dem minimalistischen schwarz-weißen Website-Layout, das von hellen Akzenten im Farbton „Crush Pink“ unterbrochen wird, konnte die Agentur „The Creamunion“ im Red Dot Award: Design Concept 2018 überzeugen. Die reduzierte Seitengestaltung unterstützt das Ziel des neuen Internetauftritts: die Fokussierung auf die Arbeit der Agentur. Die pinken Farbakzente symbolisieren dabei die Kraft von The Creamunion und ihren Sinn für Neues.

Agenturen, Designer, Studios, Unternehmen und Universitäten haben noch bis zum 15. Mai Zeit, ihre visuellen Kommunikationsprojekte sowie Designkonzepte und Prototypen zum Red Dot Award: Design Concept anzumelden. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.