Red Dot Award: Brands & Communication Design

Preisverleihung in Berlin

Red Dot-Preisverleihung in Berlin: Markenmacher und Kommunikationsdesigner des Jahres werden geehrt

Am 1. November 2019 werden sie geehrt: die besten Kommunikationsdesigner und Markenmacher des Jahres. Zur Preisverleihung des Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019 kommen sie aus rund 38 Nationen nach Berlin, um ihre Erfolge im Wettbewerb zu feiern. Dabei bleibt es spannend bis zum Schluss, denn erst an diesem Abend wird bekannt gegeben, wer Sieger der höchsten Einzelauszeichnung in der Sparte „Communication Design“, des Red Dot: Grand Prix, ist. Die Gäste erfahren darüber hinaus, welches Nachwuchstalent den mit 10.000 Euro dotierten Red Dot: Junior Prize erhält. Weitere Highlights der Veranstaltung stellen die Ehrung der Agentur sowie der Marken des Jahres dar.

Trophäenübergabe im Konzerthaus Berlin

Die besten Kommunikationsdesign-Arbeiten und Marken des Jahres stachen aus mehr als 8.600 Einreichungen heraus. Im Rahmen der Red Dot Gala erhalten die 72 Sieger des Red Dot: Best of the Best ihre verdienten Trophäen auf der Bühne des Konzerthauses Berlin. Ebenso werden Vertreter von der Deutschen Telekom, GROHE und HappyGoal, die als Red Dot: Brand of the Year in ihrer Branche ausgezeichnet wurden, geehrt. Um sie gebührend zu feiern, kommen Designer, führende Agenturen und Unternehmen, Branchenkenner sowie Journalisten aus aller Welt zusammen.

Red Dot: Grand Prix geht an sieben Arbeiten

Erst während der Veranstaltung erfahren die Gäste und Sieger, wer den Red Dot: Grand Prix erhält. Für die höchste Auszeichnung in der Sparte „Communication Design“ sind sämtliche Kommunikationsdesign-Arbeiten, die mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert wurden, nominiert. Insgesamt dürfen sich sieben Sieger über diese Ehre freuen, die Projekte von hervorragender gestalterischer Güte und Kreativität würdigt.

Ehrung des Nachwuchstalents und der Agentur des Jahres

Auch bei den aufstrebenden Talenten ist Spannung bis zur letzten Minute garantiert, denn sie erfahren, wer den mit 10.000 Euro dotierten Red Dot: Junior Prize erhält. Die Auszeichnung würdigt die beste Arbeit eines Nachwuchstalentes und dient als Unterstützung für einen erfolgreichen Karrierestart. Den abschließenden Höhepunkt der Gala stellt die Ehrung der Red Dot: Agency of the Year 2019 dar. KW43 Branddesign by Grey Germany wird für seine kontinuierlich herausragenden Kreativleistungen die Trophäe „Stylus“ erhalten und damit offiziell als beste Agentur des Jahres gekrönt.

Exklusiv für eine Nacht: Siegerausstellung im ewerk Berlin

Auf der Designers‘ Night, die im Anschluss an die Red Dot Gala im ewerk Berlin stattfindet, feiern die Sieger und ihre Gäste ihre Erfolge im Wettbewerb. Der Abend hält für die Red Dot-Preisträger noch eine Besonderheit parat: Sie erhalten ihre Urkunden während der Party.

Sämtliche Arbeiten und Marken, die im Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019 ausgezeichnet wurden, werden während der Veranstaltung exklusiv für eine Nacht im Rahmen der Ausstellung „Design on Stage“ präsentiert. Gäste haben hier die Möglichkeit, sich ausgezeichnete TV-Spots anzusehen, in Tablebooks zu stöbern und die Geheimnisse hinter den besten Brands des Jahres zu entdecken. Damit erhalten sie einen einmaligen Überblick über den Status quo der internationalen Kreativszene.