Red Dot Award: Brands & Communication Design

Vorteile für Preisträger

Winners‘ Benefits: Diese Vorteile bietet der Red Dot Award

Noch bis 28. Juni sind Gestalter, Agenturen und Unternehmen weltweit aufgerufen, ihre Leistungen zum Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019 anzumelden. Zahlreiche Designer, Kreative und Markenmacher haben bereits die Chance ergriffen, sich um das international begehrte Red Dot-Siegel zu bewerben. Der Red Dot Award bietet ihnen eine Plattform, um ihre Qualitäts- und Designführerschaft zu unterstreichen. Denn nur wer im Wettbewerb überzeugt, hat die Chance sich von anderen abzuheben und eigene Standards zu setzen.

Die Auszeichnung in Szene setzen: vielfältiges PR- und Marketing-Tool

Sämtliche Einreichungen werden von einer internationalen Fachjury individuell, live und vor Ort diskutiert und bewertet. Nur überzeugenden Projekten und Marken verleiht sie nach dem mehrtägigen Bewertungsprozess den Red Dot – eines der international begehrtesten Qualitätssiegel der Designwirtschaft. Durch den gezielten Einsatz in der internen wie externen Kommunikation lässt sich dessen Wirkung maximal ausschöpfen. Insofern dient der Award nicht nur als Gradmesser, um den eigenen Standort zu bestimmen, sondern auch als Maßnahme, um sich positiv gegenüber der Konkurrenz zu positionieren.

Als international bekanntes und akzeptiertes Label für ausgezeichnetes Design eröffnet der Red Dot den Preisträgern zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Erfolg effektiv und PR-stark zu kommunizieren. Sie können es nutzen, um Mitarbeiter, bestehende und potentielle Kunden sowie Geschäftspartner und Medienvertreter über ihren Erfolg zu informieren. Darüber hinaus profitieren die Sieger von der exklusiven und unbegrenzten Nutzung des Qualitätssiegels im Rahmen ihrer vielfältigen Medien- und Werbeaktivitäten, etwa in Anzeigenkampagnen oder TV-Spots, in Broschüren, auf Messen, ihrer Website oder auf Verpackungen. Ob monetärer Gewinn oder Image-Boost, die Nutzung des Red Dot-Siegels kann die öffentliche Wahrnehmung von Designern, Agenturen, Unternehmen und Brands langfristig positiv unterstützen.

Ausstellung von Spitzenleistungen rund um den Globus

Doch nicht nur das markante Red Dot Label generiert Aufmerksamkeit für die preisgekrönten Gestalter, Unternehmen und Marken. Die Auszeichnung durch die respektierten Experten ist der Startschuss für zahlreiche Maßnahmen, die den Preisträgern exklusiv zur Verfügung stehen und weitere internationale Visibilität verschaffen. Dazu zählen unter anderem die vielbeachteten Designausstellungen, die Red Dot weltweit sowie in den drei Red Dot Design Museen präsentiert. Zuvor werden sämtliche Siegerprojekte und -marken während der Preisverleihung in der Ausstellung „Design on Stage“ gezeigt.

Ob an den festen Standorten in Essen, Singapur und Xiamen oder in Metropolen rund um den Globus: Die Ausstellungen zu aktuellen Themen und Trends stellen die Gestaltungs- und Kommunikationsleistungen bekannter Designgrößen sowie junger Talente, Marken, Global Player und vielversprechender Start-ups in den Fokus des Interesses – eine zusätzliche Plattform zur Demonstration des eigenen Know-hows. So kann die Ausstellung in einem der Museen Anlass sein, um sich selbst, seine Projekte oder Marke im Rahmen eines maßgeschneiderten Events auf etwas andere Weise den eigenen Mitarbeitern, Journalisten, Kunden, Geschäftspartnern, dem Vorstand oder Aufsichtsrat zu präsentieren.

Ausgezeichnetes Design 24/7 online erleben

Während sich eine breite Öffentlichkeit in den Red Dot-Ausstellungen hautnah von der ausgezeichneten Qualität der Projekte und Marken überzeugen kann, bietet die Online-Ausstellung den Preisträgern den Vorteil, dass sie Vertretern aus Wirtschaft, Medien und der gesamten Designbranche unabhängig von Zeit und Ort Informationen bereitstellt. Als umfassendes Design-Recherchetool bildet die Online-Ausstellung den State of the Art und die aktuellen Trends der weltweiten Kreativszene und Markenwirtschaft ab.

Jede Marke und jedes Projekt wird einzeln in Wort und Bild vorgestellt, je nach Art auch in einem Videoclip. Neben den Informationen zur jeweiligen Brand bzw. Arbeit finden sich dort die Begründung der Jury für die Auszeichnung sowie hochauflösendes Bildmaterial, das zum Download bereitsteht, sodass Medienvertreter dieses schnell und unkompliziert für ihre Berichterstattung über die Red Dot-Sieger nutzen können.

Für die Ewigkeit: Aufnahme ins Jahrbuch

Für designinteressierte Leser, die die analoge Welt bevorzugen, veröffentlicht Red Dot seine Jahrbücher, die zu den internationalen Standardwerken für ausgezeichnetes Design zählen. Unternehmen, Journalisten, Planer und Designer nutzen die international vertriebenen Publikationen für ihre tägliche Arbeit und bewahren sie als Sammlerstücke sowie als Archiv exzellenten Designs auf. Seine Bände erscheinen im hauseigenen Verlag, der Red Dot Edition, und widmen sich den Red Dot-prämierten Marken und Kreativarbeiten eines Wettbewerbsjahres. Das Jahrbuch dokumentiert die ausgezeichneten Leistungen in Wort und Bild und stellt die Macher dahinter mit Porträts, Interviews und spannenden Artikeln vor.

Glamouröse Preisverleihung

Auf der glamourösen Preisverleihung in Berlin stehen die Preisträger im Mittelpunkt. Im Herzen der Stadt, im Konzerthaus Berlin sowie in der Szene-Location e-werk, werden sie für ihre gut gestaltete Kreativarbeit und Markenkommunikation geehrt. Die Red Dot Gala und Designers‘ Night bilden am 1. November den krönenden Höhepunkt des Red Dot: Award: Brands & Communication Design 2019. Dabei erhalten die Preisträger ihre persönlichen Urkunden als offizielles Zertifikat für ihre ausgezeichneten Leistung.

Darüber hinaus nehmen Red Dot: Best of the Best-Sieger sowie die Preisträger des Red Dot: Grand Prix und die Marken des Jahres ihre Trophäen auf der Bühne vor 1.400 internationalen Gästen entgegen. Als Symbole ihres Erfolgs und Könnens dienen die Red Dot-Urkunde und -Trophäe als beeindruckende Kommunikationsmittel, die in den Geschäftsräumen oder am Point of Sale das Vertrauen in die Kompetenz der Preisträger stärken und einen nachhaltig positiven Eindruck hinterlassen können.

Bis 28. Juni zum Red Dot Award 2019 anmelden

Als Sieger in einem der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt profitieren die ausgezeichneten Gestalter, Agenturen, Unternehmen und Marken von zahlreichen Benefits zur Kommunikation ihres Erfolgs, die allesamt der effektiven Positionierung und Differenzierung von ihren Wettbewerbern am Markt dienen. Nur noch bis zum 28. Juni können sie die Chance ergreifen, sich diese Wettbewerbsvorteile zu sichern, indem sie ihre Marken und Kreativprojekte zum Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019 anmelden und die Jury überzeugen. Für die Einreichung von Marken stehen 36 Branchen zur Verfügung. Einzelne Kommunikationsarbeiten im Bereich „Communication Design“ können in 17 Kategorien registriert werden.