Red Dot Award: Brands & Communication Design

About

Unter dem Motto „In search of good design and creativity” ermittelt der Red Dot Award: Brands & Communication Design jährlich in den Sparten „Brands“ und „Communication Design“ die am besten gestalteten Marken und Kreativarbeiten von Designern, Agenturen und Unternehmen rund um den Globus.

Über den Red Dot Award: Brands & Communication Design

Agenturen, Designer und Unternehmen aus aller Welt sind einmal jährlich zur Teilnahme am Red Dot Award: Brands & Communication Design eingeladen. Unternehmen, die sich in 36 Branchen um die Auszeichnung „Red Dot: Brand of the Year“ bewerben möchten, melden ihre ganzheitliche Markenkommunikation in der Sparte „Brands“ zum international ausgeschriebenen Wettbewerb an. In der Sparte „Communication Design“ werden einzelne Kommunikationsprojekte und Kreativarbeiten in 17 Kategorien eingereicht. Darüber hinaus beweisen Nachwuchsdesigner ihr Können im Rahmen des Red Dot: Junior Awards, der Teil des Red Dot Award: Brands & Communication Design ist. Sämtliche Einreichungen werden dem Leitmotiv „In search of good design and creativity“ folgend von der Red Dot Jury bewertet. Der Red Dot Award: Brands & Communication Design wurde 1993 als „Deutscher Preis für Kommunikationsdesign“ ins Leben gerufen.

Kategorien & Branchen

Um die eingereichten Projekte und Marken entsprechend ihrer Vielfalt differenziert und fachgerecht bewerten zu können, stehen für die Teilnahme am Red Dot Award: Brands & Communication Design die Sparten „Brands“ und „Communication Design“ zur Verfügung. Sie untergliedern sich weiter in verschiedene Kategorien und Branchen.

Red Dot Jury

Die Red Dot Jury besteht aus rund 25 internationalen Experten. Diese diskutieren und evaluieren jede Einreichung individuell, live und vor Ort.

Hier gibt es einen Einblick in das Jury-Meeting 2019:

Bewertungskriterien

Die Wettbewerbsbeiträge werden einzeln begutachtet und in Hinblick auf ihre gestalterische und kreative Leistung bewertet. Bei der Evaluierung spielen verschiedene Kriterien eine Rolle. Sie werden je nach Art des Projekts und der Marke gewichtet und bilden einen Orientierungsrahmen. Aufgrund ihrer Expertise und ihres sozio-kulturellen Hintergrunds füllen die Juroren diesen individuell aus.

 

Bewertungskriterien im Bereich „Communication Design“:

  • Idee: Originalität und Kreativität
  • Form: Gestaltungsqualität und Innovation  
  • Wirkung: Verständlichkeit und Emotionalität

Bewertungskriterien im Bereich „Brands“:

  • Idee: Vision und Markenwerte
  • Form: Design und Markenkommunikation
  • Wirkung: Markenidentität und Differenzierung

Auszeichnungen

Nach eingehender Diskussion der Wettbewerbsbeiträge verleiht die Jury das Red Dot-Qualitätssiegel ausschließlich überzeugenden Kommunikationsprojekten und Marken. Die Experten vergeben die Auszeichnungen “Red Dot”, “Red Dot: Best of the Best”, “Red Dot: Grand Prix”, „Red Dot: Brand of the Year“ und „Red Dot: Junior Prize”.

Red Dot: Agency of the Year

Um den Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ kann sich keine Agentur bewerben. Es ist eine Einzelauszeichnung, die unter allen Awards herausragt und würdigt eine Agentur, die mit überdurchschnittlichen Designleistungen überzeugt hat.

Red Dot: Junior Award

Der Red Dot: Junior Award ist Teil des Red Dot Award: Brands & Communication Design. Dieser Wettbewerb richtet sich an Auszubildende, Studenten und Young Professionals, deren Abschluss nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Mit einem entsprechenden Ausbildungsnachweis können sie in der Sparte „Communication Design“ mit ihren Projekten – die im Rahmen des Studiums bzw. der Ausbildung oder danach als Auftragsarbeit realisiert wurden – zu vergünstigten Konditionen am Wettbewerb teilnehmen: Sie erhalten 10 % Ermäßigung auf die Anmeldegebühren und 20 % Ermäßigung auf das Winner Package. Der mit 10.000 Euro dotierte Red Dot: Junior Prize würdigt die beste Arbeit eines Nachwuchsdesigners. Ziel ist es, den aufstrebenden Talenten einen gelungenen Start in die Designbranche zu ermöglichen und den Zugang zur Industrie und Agenturwelt zu erleichtern.

Red Dot: Junior Prize 2019

Design: Edward Lau, LASALLE College of the Arts
Universität: LASALLE College of the Arts, Singapur

Up to date bleiben

Registrieren Sie sich hier, um regelmäßig Informationen zum Red Dot Award: Brands & Communication Design zu erhalten. So bekommen Sie beispielsweise Terminerinnerungen zum laufenden Wettbewerb per Mail zugesandt.

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie uns gerne:

Red Dot Team
Tel.: +49 201 30104 49
E-Mail: cd(at)red-dot.de

Eine Übersicht über alle Ansprechpartner des Red Dot Design Awards finden Sie hier.