Jury

Vivian Wai-kwan Cheng

Nach 19 Jahren pädagogischem Dienst am Hong Kong Design Institute gründete Vivian Cheng 2014 „Vivian Design“, um Beratungsdienste für Design-Networking und Eventmanagement anzubieten und ihre eigene Schmuck- und Glaskunst zu fördern.

1987 startete sie ihre Designkarriere mit dem BA-Abschluss in Industriedesign an der Hong Kong Polytechnic Universität. Im gleichen Jahr erhielt sie von der Federation of Hong Kong Industries einen Sonderpreis im Wettbewerb „Young Designers of the Year“. Sie begann als Uhrendesignerin und beschäftigte sich später mit dem Design von Mode-Accessoires. 1989 erhielt Sie den Governor Award. Sie leitete das Produktdesign-Team von Lambda Industrial Limited, erlangte 1995 ihren Master und ging zum Vocational Training Council, wo sie Produktdesign unterrichtete. Gemeinsam mit dem Design-Institut entwickelte sie das Schmuckdesign-Seminar und war später verantwortlich für die Forschung und Entwicklung der internationalen Verknüpfung von designbezogenen Organisationen und Design-Schulen. Zudem verantwortete sie als International Liaison Manager das Management des internationalen Netzwerks am Hong Kong Design Institute (HKDI).

Vivian Cheng spielte eine aktive Rolle in den Design-Zentren in Hong Kong. Von 1990 bis 2003 war sie Ratsmitglied der Chartered Society of Designers Hong Kong und Mitglied der Hong Kong Designers Association. Außerdem war sie von 2002 bis 2004 Vorstandsmitglied des Hong Kong Design Centre (HKDC), einer Organisation, die vom Hong Kong SAR Government gefördert wird. Von 2013 bis 2015 war sie Mitglied des International Council of Societies of Industrial Design (ICSID) und nahm zudem aktiv an der Organisation von Designkonferenzen, Workshops und Ausstellungen teil, die von HKDC und HKDI veranstaltet wurden. Außerdem war sie Mitglied verschiedener Bewertungsgremien der Regierung und von Nichtregierungsorganisationen.

Vivian Wai-kwan Cheng