Jury

Dick Spierenburg

Dick Spierenburg studierte Architektur an der Delft University of Technology und Interior & Product Design an der Royal Academy of Art in Den Haag. Nach seinem Studium ging er zum niederländischen Hersteller Catelijn, der viele seiner Möbelgestaltungen produzierte. Spierenburg blieb mehr als 15 Jahre lang bei dem Unternehmen, zuletzt als Managing und Creative Director.

Sein Engagement für Innenarchitektur-Events geht bis ins Jahr 1995 zurück. Er leitete drei führende Interior Design-Ausstellungen in Amsterdam: NIC, Pakhuis Amsterdam und Post CS. Parallel dazu gründete Spierenburg im Jahr 2001 gemeinsam mit dem niederländischen Designer Karel Boonzaaijer das Unternehmen KBDS. Sie entwarfen für Arco, Artifort, Castelijn, Gelderland, Hollands Licht, Minotti Italia, Montis und Moroso. 2009 eröffnete Spierenburg sein eigenes Designstudio.

Darüber hinaus organisierte der Gestalter die Initiative für Design Post, ein Design- und Interior-Showroom für internationale Marken, und wurde zum Creative Consultant ernannt. 2011 wurde er Creative Director der IMM Cologne, für die er zahlreiche neue Konzepte entwickelte. Seit 2014 berät er zudem die Messe Orgatec im Hinblick auf ihre Arbeitsumgebung.

Dick Spierenburg