Jury

Dick Spierenburg

Dick Spierenburg, 1953 geboren, studierte Architektur an der Technischen Universität Delft sowie Innenarchitektur und Produktdesign an der Königlichen Kunstakademie in Den Haag. Danach arbeitete er mehr als 15 Jahre als Geschäftsführer und Creative Director für den niederländischen Hersteller Castelijn. 1995 baute er drei führende permanente Innenarchitektur­-Ausstellungen in Amsterdam, NIC, Pakhuis Amsterdam und Post CS auf, die er danach auch leitete. Gleichzeitig gründete er gemeinsam mit dem holländischen Designer Karel Boonzaaijer im Jahr 2001 KBDS und gestaltete für Arco, Artifort, Castelijn, Gelderland, Hollands Licht, Minotti Italia, Montis und Moroso.

2009 eröffnete er sein eigenes Designstudio. In Deutschland organisierte er die Initiative „Design Post“, ein Design-­ und Innenarchitektur­-Showroom für internationale Marken, und wurde zum Creative Consultant benannt. 2011 wurde er Creative Director der imm cologne. Seit 2014 berät Dick Spierenburg die Fachmesse Orgatec und konzentriert sich auf die Gestaltung von Ausstellungen, u. a. für das MAKK Museum, und von Ausstellungsräumen für Thonet, Linak und Oase.

Dick Spierenburg