Jury

Gisbert L. Brunner

Gisbert Brunner beschäftigt sich seit 1964 mit Armbanduhren, Pendeluhren und anderen Präzisionszeitmessern. Während der Quarzuhren-Krise in den 1970er-Jahren steigerte sich seine Liebe zu den anscheinend aussterbenden mechanischen Zeitmessern zusätzlich.

Ab den frühen 1980er-Jahren brachte ihn sein leidenschaftliches Sammelhobby dazu, seine ersten Zeitschriftenartikel zu verfassen und bis heute mehr als 20 Bücher über dieses Metier zu schreiben.

Gisbert Brunner schrieb bereits für die Publikationen ZEIT Magazin, Chronos, Uhren Juwelen Schmuck, Handelszeitung, Handelsblatt Magazin, Prestige, Vectura Magazin, Flair, #ich und Terra Mater. Im Juni 2017 erschien das ausschließlich der Marke Rolex gewidmete Watch Book III.

Gisbert L. Brunner