Jury

Jens Koch

Jens Koch, geboren 1971 in Hamburg, studierte Philosophie, Germanistik und Medienwissenschaften und machte im Jahr 2000 seinen Abschluss. Seit fast 20 Jahren beschäftigt er sich bei der Redaktion der Zeitschrift Chronos mit der Technik und dem Design von Uhren. Seine Artikel erscheinen weltweit, beispielsweise in den USA, China, Indien und Japan, in Schwestermagazinen der Chronos, wie beispielsweise in der Watchtime. In seinem Buch „Der Rolex-Code. Erfolgsgeheimnis Design“ zeigt er auf, welche Gestaltungsprinzipien die Marke so beliebt machen. Bei Chronos verantwortet er unter anderem die limitierten Uhrensondereditionen mit namhaften Herstellern, bei denen er sich in Zusammenarbeit mit den Gestaltern der Marken um das Design kümmert. Von der Gründung bis zur Einstellung 2018 war er Teil der Jury des internationalen Watchstars Awards, der jährlich auf der Uhrenmesse Baselworld verliehen wurde.

Jens Koch