Jury

Joachim H. Faust

Joachim H. Faust studierte an der RWTH Aachen sowie mit einem DAAD-Stipendium an der Texas A&M University in den USA, wo er die Abschlüsse Dipl.-Ing. Architektur und Master of Architecture erlangte. Er war u. a. als Design Architect für Skidmore, Owings & Merrill in Houston, Texas, und New York tätig sowie für KPF Kohn, Pedersen, Fox/Eggers Group. 1987 übernahm Joachim H. Faust die Leitung des HPP-Büros in Frankfurt am Main, seit 1997 führt er die HPP-Gruppe am Hauptsitz Düsseldorf als geschäftsführender Gesellschafter. Mit 400 Mitarbeitern bietet HPP Stadtbereichsplanung, Architektur, Innenarchitektur, Generalplanung und Projektsteuerung in insgesamt acht Büros in Deutschland an. International ist HPP in Shanghai und Istanbul mit eigenen Gesellschaften vertreten. Joachim H. Faust begleitet die Expansion in China strategisch. 2013 wurde er in die Reformkommission „Bau von Großprojekten“ der Deutschen Bundesregierung berufen. Er ist zudem als Autor tätig und hält Vorträge zu Fachthemen der Architektur und Innenarchitektur.

Joachim H. Faust