Jury

Lam Leslie Lu

Lam Leslie Lu erwarb 1977 einen Master of Architecture an der Yale University in Connecticut, USA, und war 1983 Monbusho-Stipendiat des japanischen Kulturministeriums, an dem er die Forschung in Design und Stadttheorie in Tokio leitete. Derzeit ist er Direktor des Hong Kong Design Institutes und akademischer Direktor des Hong Kong Institute of Vocational Education.

Zuvor war er Leiter des Architektur-Instituts an der Universität Hongkong. Lam Leslie Lu hat u. a. mit Cesar Pelli and Associates, Hardy Holzman Pfeiffer and Associates, Kohn Pedersen Fox and Associates und Shinohara Kazuo am Design der Centennial Hall des Instituts fur Technologie Tokio zusammengearbeitet, war Gastprofessor an der Yale University und der Technischen Universität Delft sowie Assistenz-Dozent fur den Eero-Saarinen-Lehrstuhl in Yale. Er hielt zudem Vorträge und war Designkritiker an großen internationalen Universitäten wie Columbia, Cambridge, Delft, Princeton, Yale, Shenzhen, Tongji, Tsinghua und der chinesischen Universität Hongkong.

Lam Leslie Lu