Pressemitteilung

Ausgezeichnetes Kommunikationsdesign: Red Dot-Siegerausstellung im Museum für Kommunikation Berlin entdecken


» Download Pressemitteilung (PDF, 110 KB)
» Download Presse-Einladung für Vernissage (PDF, 76 KB)
» Download Pressebilder (ZIP-Ordner, 10,6 MB, Credit: Red Dot bzw. siehe Dateiname)

­­

Die Studioausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2018“ zeigt eine exklusive Auswahl der aktuell im Red Dot Award: Communication Design prämierten Arbeiten. Von Verpackungen über Poster bis hin zu Online-Projekten präsentiert sie vom 28. Oktober 2018 bis zum 13. Januar 2019 im Museum für Kommunikation Berlin die besten Kommunikationsdesign-Werke des Jahres und damit exemplarisch den Status quo der internationalen Kreativszene.

Preisgekrönte Kreativität

Seit 2011 ist der Essener Red Dot Award einmal jährlich zu Gast in Berlin, um die Sieger des internationalen Wettbewerbs für Kommunikationsdesign zu feiern. Nachdem die aktuellen Preisträger am 26. Oktober 2018 im Rahmen der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin ihre Trophäen erhalten, ist eine exklusive Auswahl ihrer preisgekrönten Kreationen ab dem 28. Oktober im Museum für Kommunikation Berlin zu sehen.

Gut in Form – in jeder Hinsicht

Die Kollektion der besten Kommunikationsdesign-Werke des Jahres umfasst unter anderem den schnellsten Geschäftsbericht der Welt, entwickelt von Puma und Publicis Pixelpark. Der 9,58-sekündige Film zeigt den Weltrekord-Lauf von Usain Bolt. Passend zum Anspruch des Unternehmens – „Forever Faster“ – ist der Puma-Jahresbericht 2017 als Overlay in den Clip eingebunden. Ebenso in Bestform präsentiert sich eine Bierdose, die Serviceplan in Anlehnung an die Gestaltung eines Sektglases entwarf. Damit verlieh die deutsche Agentur der bekannten Verpackung für die Limited Edition „Le BECK‘S: The Legendary Beer Can“ eine außergewöhnliche Form.

Neuer Blick auf Bekanntes

Eine gleichermaßen unkonventionelle Idee verkörpert der „Genesis Gangnam Showroom“ der Hyundai Motor Company, welcher ein völlig neues Marken- und Produkterlebnis ermöglicht. Indem nur ein kleiner Teil der Fahrzeuge von außen einsehbar ist, wird die Neugier der Kunden geweckt, die im ruhigen und eleganten Innenraum die Qualität der Luxus-Marke „Genesis“ entdecken, ohne sich zum Kauf gedrängt zu fühlen. Einen neuen Blick auf Schriftzeichen, die Menschen im Alltag ständig umgeben, liefert „Le Murmure“. Die Typografie der gleichnamigen französischen Kreativagentur ist sowohl prägnant als auch elegant und wird von stilistischen Variationen komplementiert. Die Schrift spielt mit gekonnten Ungleichgewichten der Buchstaben und trifft dadurch den Ton des Unternehmens.

Facetten des Kommunikationsdesigns

Diese und die weiteren rund 70 Exponate beweisen eindrucksvoll, dass Projekte, die die Jury im Red Dot Award: Communication Design begeistern, hochqualitativ, durchdacht und überzeugend sind. Sie decken die gesamte Bandbreite zeitgenössischer Kommunikation ab – von Apps über Sound Design bis hin zu Illustrationen, Typografie, Brand Design sowie Film und Animation.

Zu den Exponaten zählen die Projekte, die im Rahmen des Wettbewerbs von der 24-köpfigen Jury für ihre sehr gute gestalterische Qualität und kreative Leistung mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert wurden. Ebenso sind die mit dem Red Dot: Grand Prix gewürdigten Arbeiten zu sehen – die jeweils besten ihrer Kategorie. Darüber hinaus gibt die Ausstellung exemplarisch Einblick in die kreativen Leistungen der erfolgreichsten Agentur und Marke des Jahres. Die mit dem Red Dot: Junior Prize ausgezeichnete Arbeit eines Nachwuchsdesigners komplettiert den Überblick über die neuesten Trends der weltweiten Kommunikationsbranche.

Exklusive Führung mit Red Dot-Initiator

Interessierte Besucher erleben die verschiedenen Facetten ausgezeichneten Kommunikationsdesigns unter anderem bei einem Rundgang mit Red Dot-Initiator Professor Dr. Peter Zec. Am Dienstag, den 11. Dezember 2018 lädt der Designexperte um 17.30 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung ein. Dabei stellt er die besten Kreativprojekte des Jahres aus seiner Perspektive vor und gewährt tiefere Einblicke in die Gestaltung unserer Kommunikation.


„Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2018“

Eine Ausstellung des Museums für Kommunikation Berlin in Kooperation mit dem Red Dot Design Museum Essen

Ausstellungsdauer:   
28. Oktober 2018 bis 13. Januar 2019

Adresse:       
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin-Mitte

Öffnungszeiten:   
Dienstags 9–20 Uhr
Mittwochs bis freitags 9–17 Uhr
Samstags, sonntags, feiertags 10–18 Uhr

Eintritt:       
Regulär 5 €
Regulär (ab 1. Januar 2019) 6 €
Ermäßigt 3 €
Kinder bis einschl. 17 J. frei

Expertenführung mit Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec:   
11. Dezember 2018, 17.30 Uhr
Museumseintritt (Kinder frei)
 

Presse-Einladung

Zur Eröffnung der Studioausstellung „Best Communication Design – Red Dot Winners Selection 2018“ laden wir Sie herzlich ein für Samstag, den 27. Oktober 2018 um 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin.

Programm

Begrüßung       
Anja Schaluschke
Direktorin des Museums für Kommunikation Berlin

Einführung       
Professor Dr. Peter Zec
Initiator und CEO des Red Dot Design Awards

Projektion       
„Red Dot Films Selection 2018“
Auswahl prämierter Kurzfilme und Werbespots

Eröffnung der Studioausstellung und Sektempfang

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 23. Oktober 2018 unter www.red-dot.de/mfk.


Pressekontakt:
Marie-Christine Sassenberg
Senior PR & Communications Manager
Red Dot GmbH & Co. KG
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
T +49 201 3010443
m.sassenberg(at)red-dot.de