Computer und Informationstechnik

27" iMac

Back

Der iMac gab einem Computer in den späten 1990er Jahren ein neues Selbstverständnis. Er war leicht zu bedienen, und sein All-in-One-Konzept integrierte alle Elemente in nur einem Gehäuse. Der Rand des neuen 27" iMacs ist lediglich 5 mm dick, weshalb das Volumen seines Gehäuses um 40 Prozent reduziert werden konnte. Ermöglicht wurde dies durch das Verfahren des Rührreibschweißens, ein Verfahren, welches üblicherweise bei Flugzeugtragflächen und Raketentreibstofftanks genutzt wird. Das Display des neuen iMacs ist technologisch ausgereift und die Glasabdeckung wurde nun direkt mit dem LCD verbunden. Die vollständige Laminierung bietet dabei eine hervorragende Farbdefinition sowie eine realistische und kontrastreiche Auflösung. Die antireflektierende Beschichtung des Displays ist zudem augenschonend, da die Blendeffekte um 75 Prozent reduziert wurden. Der 27" iMac ist mit einem Intel Quad-Core-Prozessor ausgestattet. Er bietet die fortschrittliche Grafikarchitektur von NVIDIA sowie Fusion Drive, eine innovative und wegweisende Speicheroption, welche die Kapazität herkömmlicher Festplatten mit der Leistung eines Flashspeichers verbindet. Mit dieser können speicherintensive Arbeitsschritte zügiger und auch effektiver ausgeführt werden. Die Gestaltung des 27" iMacs verleiht ihm eine schlanke Anmutung, und er ist in jedem seiner Details durchdacht. Auf elegante Weise führt er so die Kollektion des iMacs fort.

Credits
  • Hersteller:
    Apple, Inc., USA
  • In-house design:
    Apple, Inc., Apple Industrial Design Team, USA

Statement by the Jury

Der 27" iMac überbrückt mühelos die Lebensbereiche von Büro und Zuhause und wirkt nicht wie ein Arbeitsgerät. Seiner Gestaltung gelingt die Reduktion auf das Wesentliche. Die Proportionen dieses iMacs sind ausgewogen und er hat eine elegant fließende Formensprache. Technologisch überzeugend, stellt er damit insgesamt eine gelungene Neuinterpretation dar.

By starting the video, you agree that data, e.g. your IP address, will be sent to Vimeo. vimeo.com/privacy