Red Dot Design Award
A Private Fish Maw Museum

A Private Fish Maw Museum

A Private Fish Maw Museum | Red Dot Design Award

Back Download

Dieses Privatmuseum präsentiert eine Sammlung getrockneter Schwimmblasen. Auffälliges Gestaltungsmerkmal ist ein freigelegter, von einem Holzbalken durchdrungener Betonträger. Die Empfangshalle ist mit Eichenholzmöbeln bestückt, was zusammen mit der Eichenholztreppe eine nüchterne Raumästhetik erzeugt. Ein Gemälde zum Thema Mensch und Fisch lockt in den Ausstellungsraum. Dieser ist mit musealen Displays und einem strengen Lichtdesign ausgestattet, sodass Form und Textur jedes der konkaven Exponate optimal hervorgehoben werden.

Statement by the Jury

Dieses Privatmuseum bietet nicht nur ästhetisch ansprechende Räume, sondern setzt vor allem die gezeigten Exponate wirkungsvoll in Szene.

Red Dot Design Award