Urban Design und öffentlicher Raum

Berghütte im Laternsertal

Back

Am Rande einer bewaldeten Schlucht, unterhalb des aus Holz gebauten Hauses der katholischen Schwesterngemeinschaft, ragt das kleine Turmgebäude aus dem steilen Berghang. Mit seinem auffälligen und zugleich bescheidenen Äußeren erhebt es sich aus einer kleinen Bodensenke an einem schmalen Pfad entlang des Waldrandes. Die einzige Veränderung, die am Berghang gemacht wurde, ist die Zufahrt. Das Gelände hingegen wurde in seiner ursprünglichen Form belassen.

Credits
  • Design:
    Marte.Marte Architekten (Stefan Marte, Bernhard Marte), Österreich

Statement by the Jury

Prägnant und doch unaufdringlich ist diese turmartige Berghütte in die Landschaft eingebunden. Die schlichte, markante Gestaltung erzeugt einen Eindruck von Vertrautheit und Andersheit zugleich.