Armbanduhr

Bólido

Back

Die Grundform der Bólido entsteht in einem einzigen Arbeitsgang mittels Drehautomaten. Ein zweiter Drehwinkel neigt und hebt das Gehäuse auf zwölf Uhr und schafft Höhe für eine großzügige charakteristische Aufzugskrone. Die archetypische Form wird durch die reduzierte Zifferblatt-Skala unterstrichen. Mit der Monocoque-Konstruktion entfällt das Anbringen eines Gehäusebodens; sie hält einem Druck von 10 Bar (100 Meter Tiefe) stand und enthält ein Schweizer Automatikwerk mit einer Gangreserve von 44 Stunden. Die Bólido bietet ferner ein Band aus Naturkautschuk mit Faltschließe.

Credits
  • Manufacturer:
    Bólido Watch Sàrl, Dübendorf, Switzerland
  • In-house design:
    Pierre Nobs Simon Husslein
  • Design:
    Atelier Simon Husslein, Zürich, Switzerland

Statement by the Jury

In ihrer Automatikbauweise und durch die eingesetzten Materialien beweist die Bólido beeindruckende Nachhaltigkeit.