Intradermales Injektionsgerät

dermaject

Back

Das intradermale Injektionsgerät dermaject dient der Verabreichung von Medikamenten in die oberste Hautschicht. Die Formgeometrie des Kunststoffgehäuses zeigt die Richtung an, in der die Punktion stattfindet. Im Inneren befinden sich eine Mikronadel und ein patentierter Mechanismus, der Einstechtiefe und -winkel der Kanüle exakt vorgibt. Die Mikronadel wird vor der Injektion mit einer einfachen Taste entriegelt und nach der Injektion zum Schutz vor Stichverletzungen in das Gehäuse zurückgezogen.

Credits
  • Manufacturer:
    Verapido Medical GmbH, Villingen-Schwenningen, Germany
  • In-house design:
    Michael Kegel

Statement by the Jury

Mit seiner unkomplizierten, intuitiven Handhabung ermöglicht das intradermale Injektionsgerät dermaject eine präzise Medikamentengabe in die Haut.