Bank

Drip Drop

Back Download

Drip Drop ist eine öffentliche Bank für den Hauptbahnhof im schwedischen Arlanda. Ihr Name verweist auf den tropfenförmigen Querschnitt der Rückenlehne, die aus massivem Eichenholz gefertigt ist. Diese ist in einem Unterbau aus Beton fixiert und erweckt den Eindruck, sie wäre einfach in den noch weichen Baustoff hineingedrückt worden. Dank ihrer schmeichelnden Formgebung bietet die mithilfe des CAD/CAM-Verfahrens gefräste Rückenlehne einen hohen Sitzkomfort. Sowohl Materialgebung als auch Formensprache dieser Bank zitieren ihr skandinavisches Erbe.

Statement by the Jury

Eine organische Formensprache charakterisiert die Gestaltung der Bank Drip Drop. Durch den Materialmix aus Holz und Beton ist sie zudem ein Hingucker im öffentlichen Raum.

Credits
  • Hersteller:
    A-Train AB Arlanda Express, Stockholm, Schweden
  • Design:
    Idesign Partners (Johan Larsvall, Nils Löventorn), Stockholm, Schweden