Leuchte

FEZ

Back Download

Damit man sich in einem beleuchteten Raum wohlfühlt, bedarf es viel Geschick für den Einsatz der jeweiligen Lichtquellen. Die Leuchte FEZ bietet eine ausgereifte Funktionalität, die mit einer bestechenden Ästhetik und Materialität einhergeht. Ihre Form wirkt ausgewogen und begeistert mit sorgfältig bearbeiteten Oberflächen. Die Stehleuchte FEZ S ist teleskopisch ausziehbar und kann dadurch variabel eingesetzt werden. Mit zwei leistungsstarken LEDs ausgestattet, bietet sie genügend Licht, um den ganzen Raum auszuleuchten. Über einen Schalter am Reflektor können direktes oder indirektes Licht sowie beide Beleuchtungsarten gleichzeitig aktiviert werden. Eine gut durchdachte Lösung zeigt die Art ihrer Bedienung, denn der am Standrohr angebrachte Hauptschalter dient gleichzeitig als Dimmer. Das Licht der Stehleuchte manifestiert sich als heller, blendfreier Lichtkegel mit schöner Schattenzeichnung. Die Hängeleuchte FEZ D schwebt elegant an zwei feinen Seilen, womit sie leicht der Raumhöhe angepasst werden kann. Ihr blendfreies Licht tritt aus dem Reflektor und erhellt auf harmonische Weise den Tisch oder Tresen. Sie verfügt über zwei LEDs, wobei eine nach unten und eine nach oben abstrahlt. Mit einem Schalter am Reflektor kann das Indirektlicht ab- oder zugeschaltet werden. Funktional durchdacht ist der im Deckenflansch platzierte Dimmer, der durch sanftes Ziehen an der Leuchte betätigt wird. Mit der Gestaltung von FEZ wird die Idee einer Leuchte auf eindrucksvolle Weise umgesetzt.

Statement by the Jury

Die Leuchte FEZ ist durch eine in jeder Hinsicht hervorragend ausgeführte Gestaltung charakterisiert. Sie überzeugt durch ihre Vielseitigkeit, mit der sie zahlreichen Beleuchtungsszenarien gerecht wird. Als eine gelungene Symbiose aus klarer Formgebung und durchdachter Funktionalität kann sie sich den Bedürfnissen der Nutzer dabei nahtlos anpassen. Die Schönheit dieser Leuchte liegt nicht zuletzt auch in ihrer einnehmenden Materialanmutung.

Credits
  • Hersteller:
    BALTENSWEILER, Lucerne, Schweiz
  • In-house design:
    Lukas Niederberger