Gerät für die nicht-invasive Leberdiagnostik

FibroScan Mini 430

Back

Der FibroScan Mini 430 beruht auf einem transformativen und nicht-invasiven Diagnoseverfahren, das sich vibrationskontrollierte transiente Elastographie nennt. Es hat die Behandlung von Patienten mit chronischen Lebererkrankungen verbessert, von denen über eine Milliarde Menschen weltweit betroffen sind. Das leichte, hochmobile, robuste und akkubetriebene Gerät wurde speziell für den Einsatz bei Vorsorgeuntersuchungen und Präventionskampagnen in abgelegenen Gebieten ohne Zugang zu medizinischen Einrichtungen konzipiert.

Credits
  • Hersteller:
    Echosens, Paris, Frankreich
  • Design:
    Nova Design (Olivier Jeanjean), Lunel, Frankreich

Statement by the Jury

Der FibroScan Mini 430 ist dank seiner kompakten Maße hervorragend zu transportieren, während das großzügige Display einen hohen Nutzerkomfort bietet.