Computer und Informationstechnik

Mac Pro

Back

Der Mac Pro erschien erstmals im Jahre 2006 auf dem Plan. Konzipiert als ein Workstation-Computer mit einem Tower-Gehäuse, bot er dem Nutzer weitreichende Anwendungsmöglichkeiten. Beim aktuellen Mac Pro wurde die Architektur aller internen Komponenten grundlegend geändert. Seine Gestaltung basiert auf einem zentralen Thermalkern, der auch eine neue Formensprache hervorbrachte: Dieser Computer wirkt auf den Betrachter wie ein exklusives geometrisches Objekt. Er hat ein sehr präzise gestaltetes, schmales Gehäuse, welches aus hochwertigen Materiaialien gefertigt wird. Ein anschließendes aufwendiges Polieren und Eloxieren verleiht ihm zudem eine die Sinne berührende Haptik. Mit einer Höhe von nur 25,1 cm sowie einem Durchmesser von 16,7 cm ist der Mac Pro erstaunlich kompakt: Er findet auch auf einem kleinen Schreibtisch im Homeoffice Platz. Er ist zudem leise und sehr leicht. Das neue Gesamtkonzept des Mac Pro geht einher mit einer hohen Leistungsfähigkeit und einer enormen Schnelligkeit. Er verfügt über ein innovatives Kühlsystem und ist ausgestattet mit einer Dual-Grafikkarte in Desktop-PC-Qualität sowie neu entwickelten Intel-Xeon-Prozessoren. Dem Nutzer bietet er über eine intuitiv bedienbare Oberfläche eine überzeugende Flash-Speicher-Funktionalität. Auf der Grundlage eines integrativen gestalterischen Ansatzes entstand mit dem Mac Pro ein spannender Archetypus eines Computers – er wirkt wie ein Symbol des Neuen.

Credits
  • Hersteller:
    Apple, Cupertino, USA
  • In-house design:
    Apple, Cupertino, USA

Statement by the Jury

Mit dem Mac Pro wird der Computer neu definiert. Seine ikonografische Formensprache ist ebenso faszinierend wie die Art und Weise, wie der Nutzer mit ihm interagieren kann. Das präzise gestaltete Gehäuse birgt innovative Technologie auf kleinstem Raum. Der Nutzer spürt die Qualität des Mac Pro und ist verblüfft, wie gut alles organisiert ist. Dieser Computer überrascht auch durch seine Leistungsfähigkeit und hohe Speicherkapazität.

By starting the video, you agree that data, e.g. your IP address, will be sent to Vimeo. vimeo.com/privacy