Bürogebäude

Place 1

Back Download

Nach seinem Umbau beherbergt dieses markante Gebäude Niederlassungen und Tochtergesellschaften einer koreanischen Bank. Im Inneren befindet sich ein sogenannter Slow Core. Dieser Raum ist 24 Stunden geöffnet und bietet den Besuchern sowohl Finanzdienstleistungen als auch verschiedene kulturelle Angebote. Die Gebäudefassade besteht aus vorgefertigten und vor Ort zusammengebauten Modulen aus Ultrahochleistungsbeton. In diesen befinden sich 138 künstlerisch gestaltete, runde Scheiben. Kontinuierlich drehen sie sich und erregen so die Aufmerksamkeit der Passanten.

Statement by the Jury

Die kraftvolle und aufmerksamkeitsstarke Gestaltung des Bürogebäudes Place 1 besticht durch ein künstlerisch anspruchsvolles, unverwechselbares Aussehen.

Credits
  • Client:
    KEB Hana Bank, Seoul, South Korea
  • Design:
    THE_SYSTEM LAB, Seongnam City, South Korea