Speicherfolienscanner für die Dentalradiologie

PSPIX

Back

Der Speicherfolienscanner PSPIX kann aufgrund seiner kompakten Größe direkt am Behandlungsplatz aufgestellt werden. Dadurch muss der Zahnarzt nicht in einen anderen Raum gehen, um die Röntgenbilder zu scannen. Der große Farb-Touchscreen ermöglicht eine intuitive, schnelle und einfache Bedienung. Die Speicherfolien werden in Hygienehüllen vor Licht und Verunreinigungen geschützt. Die abnehmbaren Teile können in einem Thermodesinfektor oder optional in einem Autoklaven gereinigt werden.

Credits
  • Hersteller:
    Sopro, Acteon Group, Frankreich
  • Design:
    Axena Design and Engineering, Bailly, Frankreich

Statement by the Jury

Fließende Linien und Hochglanzeffekte charakterisieren den PSPIX, der dadurch ein sehr wertiges und extravagantes Erscheinungsbild erhält.