Hyperspektralkamera

Specim IQ

Back

Mit der tragbaren Hyperspektralkamera Specim IQ lassen sich Materialien an jedem Ort innerhalb von Sekunden analysieren. Damit ist sie ideal für Bereiche wie Lebensmittelsicherheit, Recycling, Gesundheit oder Forstwirtschaft geeignet. Die Kamera stellt als eine der ersten aufwendige Technik in einer anwenderfreundlichen Form zur Verfügung und erfüllt damit ein grundlegendes Bedürfnis am Markt hinsichtlich Tragbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und schneller Analyse. Das nur 1,3 kg schwere Gerät besitzt einen Akku und kann mit Apps personalisiert werden. Das Ergebnis einer Analyse zeigt sie unmittelbar auf ihrem Bildschirm an und liefert damit die notwendigen Informationen, um eine Entscheidung an Ort und Stelle treffen zu können.

Credits
  • Manufacturer:
    Specim, Oulu, Finland
  • In-house design:
    Jouni Jussila
  • Design:
    Haltian Tuomo Kalajanniska Oulu, Finland Caasidesign, Mikael Heikkilä, Oulu, Finland

Statement by the Jury

Die hochtechnische Kamera macht die Materialanalyse auch Laien zugänglich. Dies geht einher mit einer schlichten Formgebung, die mögliche Vorbehalte seitens der Anwender in den Hintergrund treten lässt.