Pavillons

Three Cubes in the Forest

Back

Diese beweglichen Pavillons vereinen zahlreiche Funktionen: Sie dienen als Spielgeräte für Kinder, Kunstobjekte, Meditations-, Warte- und Ruheräume, öffentliches Mobiliar oder überdachte Stühle. Als Gruppe von drei Würfeln, die auf typische japanische Räume wie etwa Teehäuser verweisen, entfalten sie in der Öffentlichkeit eine beeindruckende Wirkung. Sie lassen sich einfach transportieren und installieren. Ein Teil der Würfel ist abgeschnitten. In verschiedenen Neigungswinkeln werden sie so platziert, dass jeweils die Schnittfläche auf dem Boden liegt.

Credits
  • Manufacturer:
    KOTOAKI ASANO Architect & Associates, Yokohama, Kanagawa, Japan
  • In-house design:
    Kotoaki Asano
  • Design:
    Nishizawa Co., Ltd. Makoto Kosuda Takasaki, Gumma Japan Shibamura Structural Engineers, Toyohito Shibamura, Sumida, Tokyo, Japan

Statement by the Jury

Als Gruppe von drei Würfeln erzeugt die raffinierte Gestaltung dieser Pavillons den Eindruck einer begehbaren Kunstinstallation im öffentlichen Raum.